Segeln auf der Ostsee

Nicht nur in Insiderkreisen zählt die Ostsee zu den besten Segelrevieren der Welt. Der Wind bläst in der Regel ausreichend. Die Ostsee bietet abwechslungsreiche Küstenformationen und die Möglichkeit, regionale Besonderheiten in neun verschiedenen Anliegerstaaten kennen zu lernen. Auf über 10.000 Kilometer Ostseeküste sind hunderte Häfen und Liegeplätze verteilt, die sich an der deutschen Küste vor allem auf die Kieler Bucht, die Insel Fehmarn, die Wismarer Bucht, Warnemünde und die Inseln Rügen und Usedom in Mecklenburg-Vorpommern konzentrieren. Ostsee Urlaub auf dem Segelboot - das ist Freiheit und Abendteuer.

boote, hafen
Sportboothafen an der dänischen Ostsee

Dabei bietet das Segelrevier der Ostsee mit freien Seestücken und vielen geschützten Buchten sowohl für fortgeschrittene Segler als auch für Anfänger ausreichend Möglichkeiten für einen erlebnisreichen Segeltörn. Anfängern stehen, wie beispielsweise in Burgtiefe auf Fehmarn oder Breege auf der Insel Rügen, verschiedene Segelschulen zur Erweiterung ihrer Kenntnisse von dieser herrlichen sportlichen Freizeitbetätigung zur Verfügung. In den zahlreichen Yachthäfen beziehungsweise Marinas entlang der Ostseeküste finden die Segler bei Bedarf günstige Unterkunftsmöglichkeiten und eine gute Versorgung, während auf See eine vorbildliche Betonnung für Sicherheit sorgt. Ihr Ostsee Hotel buchen Segelurlauber unkompliziert im Hotel Preisvergleich www.hotelica.de.

Dem entsprechend groß ist das Angebot für Segeltöns auf gecharterten Booten, Yachten oder Motorseglern, die sowohl als Ausbildungstörns auf kürzeren Routen oder als Meilentörns zum Besuch fernerer Ziele durchgeführt werden. So führen Törns vom Hafen Breege auf Rügen nach Bornholm (Dänemark) oder Swinemünde (Polen), ab Yachthafen Warnemünde werden 14-Tage-Törns nach Helsinki (Finnland), Stockholm (Schweden) oder auf die Alandinseln (Finnland) angeboten und vom Charterstützpunkt Burgtiefe auf Fehmarn aus werden die dänische Insel Seeland oder Nyborg am Großen Belt angesteuert. Von allen Häfen auf Fischland/Darß und der Insel Usedom führen Routen in die benachbarten Baltischen Staaten.

Zum Thema Segeln auf der Ostsee gehört wie selbstverständlich auch der Hinweis auf die größte Segelsportveranstaltung der Welt, die jährlich stattfindende Kieler Woche. Nicht ganz so groß aber ebenso geschätzt ist die Rostocker Hanse Sail, die sich jedes Jahr im Sommer vor allem alten Segelschiffen und Windjammern widmet.